78713 Schramberg

An der Steige 22-32

07422/9409-0

Rufen Sie uns an

Mo - Fr: 9:00 - 17:30

Wir sind für Sie da:

Unser Leitmotiv:
Wirtschaftlicher Einsatz von Energie und Technik für unsere Umwelt

Unsere Firmengeschichte und- perspektive

Unsere Firma befindet sich derzeit in Händen der dritten Familiengeneration. Sie ist aus der Flaschnerei Bleier hervorgegangen, die unser Seniorchef, Anton Vochatzer, vor nunmehr beinahe 53 Jahren 1952 von seinem Schwiegervater übernommen hatte. Mit der Übernahme hat Anton Vochatzer auch das Angebot erweitert, als neuer Bereich kam der Heizungs- und Lüftungsbau hinzu.

Unter der Regie unseres Seniorchefs siedelte unsere Firma 1959 von der Schiltachstraße in Schramberg an den noch heutigen Standort an der Steige um. Im Zuge der sehr positiven Firmenentwicklung wurde dieser Standort während der vergangenen zwei Jahrzehnte jedoch auf die heutige Nutzfläche von ca. 750m2 insgesamt dreimal erweitert, wobei wir momentan auch unmittelbar vor der nächsten räumlichen Expansion stehen. Beschäftigt werden bei uns nur gelernte Fachkräfte bis hin zu Meister, Technikern und Ingenieuren. Einen festen Stamm hat sich immer erhalten – einer der Installateure war schon hier tätig, bevor der heutige Firmenchef, Martin Vochatzer (der Schreibende) das Licht der Welt erblickte. Während dieser längsten Firmengeschichte einer Haustechnikfirma in der Raumschaft Schramberg wurden über 100 junge Menschen zu Heizungs- und Lüftungsbauern, Installateuren, technische Zeichner, kaufmännische Angestellte und Kaufmann / Frau für Bürokommunikation ausgebildet. Diese Berufsbilder sind auch heute noch in unserem Hause erlernbar.

Martin Vochatzer ist seit 1988 in dem Familienunternehmen tätig. Nach Abitur und Handwerkslehre im elterlichen Betrieb absolvierte er bis 1988 zwei Studiengänge: Versorgungstechnik an der Fachhochschule München sowie Energie- und Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Berlin. Dieses technische Know-how wird den Kunden der Heizungsbaufirma in Form einer treuhänderischen Beratung bereitgestellt.

Seit 1990 ist Martin Vochatzer Inhaber des organisatorisch angegliederten Ingenieurbüros für technische Gebäudeausrüstung, Vochatzer Engineering & Partner. Beide Bereiche arbeiten weitgehend selbständig, wobei zwischen ihnen ein enormer Informationsfluss und Wissensaustausch stattfindet, welcher den Kunden direkt zur Verfügung steht. Wir sind somit in der Lage individuelle, gebäudespezifische Energiekonzepte für unsere Kunden treuhänderisch zu entwickeln, um deren Energieverbräuche mit wirtschaftlichem Einsatz moderner Techniken zum Nutzen für unsere Umwelt zu reduzieren. Solartechnik, Infrarotverbrennung, Brennwerttechnik oder kontrollierte Lüftung sind nur einige Stichworte, die in diesem Zusammenhang zu nennen sind.

Zu unserer Arbeitsweise gehört selbstverständlich die Anwendung von modernstem technischen Werkzeug wie automatisiertes Schweißen auf der Baustelle, Abgasanalyse mittels Computer, Mobilfunkausstattung unserer modern eingerichteten Fahrzeuge, CAE-Anlage (Computer Aided Design) im Planungsbereich, digitale Bilddokumentation unserer Anlagen etc.

Unsere Unternehmensgruppe hat sich auf die Integration einer zukunftsorientierten Gebäudetechnik in das Bauwerk spezialisiert. Unter Zukunftsorientierung verstehen wir die Entwicklung einer nachhaltig wirkenden Anlagenarchitektur, die mit dem Primärenergieverbrauch des späteren Anlagenbetriebes sowie dem Investment des Bauherrn sorgsamst umgeht.

Wir sind in der Lage Ihnen z. Bsp. als technischer Generalunternehmer die gesamte Gebäudetechnik von der ingenieurmäßigen Planung bis hin zur professionellen Installation anbieten zu können. Es freut uns jedoch selbstverständlich auch, wenn wir für Sie Teilleistungen wie z. Bsp. die Ausführung einer Heizungsanlage ausführen dürfen oder Sie eines unserer Ingenieurbüros mit der Planung der Gewerke Heizung, Klima, Sanitär oder Elektro beauftragen.

Damals

-und heute

Projektliste der jüngsten Vergangenheit:

Betriebserweiterung der Tannenhof Fleischwarenfabrik in Niedereschach

Auftragsvolumen für Heizung und Sanitär sowie Ingenieurleistungen  
ca. 550000,00 EUR zzgl. MwSt..

Ansprechpartner: Herr Schnekenburger, Fon 07728 / 9263-0

Papst-Museum mit angegliedertem Bürotrakt der Papst-Licensing GmbH in St. Georgen

Auftragsvolumen für Heizung (mit Bauteiltemperierung und Hybridtrockenkühlung)
ca. 310000,00 EUR zzgl. MwSt..

Ansprechpartner: Herr Papst, Fon 07724/9171-0

Späth-Garten-Center mit Erlebnisgastronomie

Auftragsvolumen für Heizung und Lüftung  incl. Ingenieurleistungen

ca. 400000,00 EUR zzgl. MwSt..

Ansprechpartner: Gebrüder Späth, Fon 07721/9502-0

Wohnanlage Rotebühlstr. 158 in Stuttgart

Technischer Generalunternehmer für Elektro, Heizung und Sanitär incl. Ingenieurleistungen;

Auftragsvolumen

ca. 400000,00 EUR zzgl. MwSt..

Ansprechpartner: Herr Meerße, Lion Bau GmbH & Co.KG, Fon 02654 / 405-6831